0
0
0
s2sdefault

Sehr unterschiedlich lief das Wochenende für unsere drei leisungsorientiert spielenden Mannschaften unserer JSG Emsbüren/Leschede/Listrup.

Aufgrund einer Corona-Infektion bei einem Spieler unserer U19 fiel das A-Jugend-Bezirksliga-Derby gegen Salzbergen aus. Unserem Spieler geht es zum Glück gut, er befindet sich in Quarantäne.

Unsere U17 musste am Samstag beim Meisterschaftsfavoriten JSG Meppen/Teglingen/Schwefingen antreten. Diese verstärkte sich für das Spiel mit einem Torwart aus dem Kader der U16 des JLZ Emsland. Wie beim letzten Spiel bei der JSG Werlte zeigte die Mannschaft von Trainer Robert Wolbers eine grundsolide Leistung. 0:0 stand es zur Halbzeit.

Nach der Pause dann ein Doppelschlag: Die 1:0-Führung der Gastgeber konnte Malte Heyen nach zwei Minuten ausgleichen.
Unnötig war das zweite Gegentor: Hier ging eine unübersichtliche Situation um einen nicht gegebenen Einwurf voraus, welche die Meppener für sich nutzen konnten.

Leider gelang es unserer U17 trotz Schlussoffensive mit mehreren Torchancen nicht mehr auszugleichen, so dass am Ende eine knappe und unglückliche 2:1-Niederlage steht. Dennoch war es ein erneut gutes Spiel unserer U17!

Eine erneut überragende Leistung zeigte am Freitagabend auf dem Lescheder Hauptplatz unsere U15 im Bezirkspokal gegen den VfL Herzlake! Mit 9:0 kegelten die Jungs von Trainer Rüdiger Grüner den VfL aus dem Wettbewerb.

3x Mohamad Ali Tajik (mit lupenreinem Hattrick), 2x Mika Berendes sowie je einmal Jan Möllmann, Simon Temmen, Fiete Borg und Moritz Kock sorgten für die Tore! Diese waren zum Teil sehr sehenswert und schön herausgespielt.

Einen besonderen Applaus des jungen Publikums bekam am Ende der Begegnung Mara Haking, die Torhüterin der Concordia-B-Mädchen. Diese half nach dem Ausfall beider Torhüter in der U15 aus und sorgte mit zwei Glanzparaden in den Schlussminuten dafür, dass die "0" stehenblieb!

 

01 20210917 192609 1
Hatten allen Grund zur Freude: Unsere JSG-U15 mit Aushilfs-Torhüterin Mara Haking!


Im Achtelfinale im November wird unsere U15 zuhause gegen den Landesligisten Olympia Laxten spielen. Nach den zuletzt gezeigten Leistungen kann unsere U15 hier selbstbewusst ins Spiel gehen!

0
0
0
s2sdefault
Am Sonntag fand bei bestem Fußballwetter das Derby beim Nachbarn aus Leschede statt. Trainer Sven Niemeyer musste aufgrund mehrerer kurzfristiger Verletzungen improvisieren und im Vergleich zum überzeugenden Pokalsieg gegen Meppen II eine komplett veränderte Startelf auf den Platz schicken. Co-Trainer Alex Verst saß aufgrund der angespannten Personalsituation mit geschnürten Schuhen auf der Bank. 
Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.