JSG: U15 am Ende einer tollen Saison Vizemeister!

0
0
0
s2sdefault

In einem weiteren sehr guten Spiel im Derby gegen Alemannia Salzbergen konnte unsere U15 am Ende der Saison den zweiten Tabellenplatz der Kreisligatabelle ergattern. Den Mantel des Schweigens sollte man hingegen am besten über das letzte Spiel der U17 legen. Unsere U19 hatte bereits letztes Wochenende die Landesliga-Saison beendet.

U19:

Am übernächsten Wochenende steht für unsere A1 mit der Fahrt zum Beachsoccer-Turnier nach Damp an der Ostsee noch ein toller Schlusspunkt der erlebnisreichen Saison 2017/2018 bevor. Viel Spaß dabei Jungs!

 

U17:

Beim abschließenden Bezirksligaspiel unsere U17 gegen den schon feststehenden Meister SC Spelle/Venhaus ging es am Ende sicherlich nur noch um die „goldene Ananas“. Dennoch hätte man unserer B1 und insbesondere dem engagierten Trainerteam um Christian Räkers, Philipp Dütz, Thorsten Drente, Daniel Droste und Frank Schwarze ein weitaus besseres letztes Saisonspiel unserer U17 gewünscht. Auch bedingt durch Schulabschlussfeierlichkeiten an diesem Wochenende ging unsere Mannschaft reichlich uninspiriert zu Werke, verlor am Ende 0:15 und verkaufte sich damit vollkommen unter Wert.

Dennoch kann man am Ende von einer guten Saison unserer B1 sprechen, die bereits vorzeitig das Saisonziel Klassenerhalt erreichte und insbesondere in der Rückrunde richtig gut in Fahrt kam mit zahlreichen sehenswerten Spielen.

Am kommenden Wochenende feiert auch unsere B1 in Hesselte ihren Saisonabschluss mit einem Zeltwochenende, auch dabei viel Spaß!

 

U15:

Den Abschluss einer tollen Rückrunde feierte unsere U15 am Sonntag mit einem 4:1-Heimsieg im Derby gegen den SVA Salzbergen. Dieser wehrte sich heftig gegen die Niederlage, so dass es zur Halbzeit lediglich 1:1 stand. Torschütze für unsere C1 war Pascal Katzy.

In der zweiten Halbzeit konnte unsere U15 jedoch wie so oft noch eine Schüppe drauflegen und ihre spielerische Überlegenheit ausspielen. Somit fielen auch noch die verdienten Tore: Erneut schlug Pascal Katzy gleich zwei Mal zu zum 2:1 und 3:1. Das schönste Tor des Tages erzielte dann Daniello Jänsch mit einem tollen Fernschuss aus 35 Metern Torentfernung.

Mit diesem 4:1 wurde am Ende der zweite Tabellenplatz erreicht, da Meister Haselünne auch das letzte Spiel in Dalum mit 5:2 gewinnen konnte. Bis acht Minuten vor dem Ende stand es hier noch 2:2, was wiederum unserer C1 für die Meisterschaft gereicht hätte.

Dennoch kann man am Ende von einer ganz tollen Saison unserer U15 sprechen, die sich in der im Laufe der Zeit kontinuierlich steigerte und fast durch die Bank sehr ansprechenden Jugendfußball zeigte. Nach dem 4. Platz zum Abschluss der Hinserie, folgte eine sehr gute ungeschlagene Rückrunde mit acht Siegen und zwei Unentschieden sowie dem Kreispokalsieg Emsland-Süd.

Am Sonntag gab es für unsere U15 noch eine sehr stimmungsvolle und harmonische Saisonabschlussfeier.

Auch in den weiteren JSG-Mannschaften ist es ganz überwiegend gut bis sehr gut gelaufen. So konnte z. B. unsere B2 souverän die Klasse halten und auch unsere C2 spielte eine bärenstarke Saison in der 1. Kreisklasse, wo am Ende der vierte Platz erreicht wurde.

Am Ende der Saison ein herzlicher Dank an die engagierten JSG-Trainer, die auch in dieser Saison wieder eine Super-Arbeit geleistet haben. Um die Zukunft unserer drei JSG-Vereine braucht man sich so keine Sorgen machen. Ein herzlicher Dank auch an alle Spieler, Fans und insbesondere die Eltern, die sich wieder sehr eingebracht haben durch Trikotwäsche, Fahrdienste oder vielfältige andere Mithilfen. Weiter geht der Dank auch an alle Mitglieder des Bulli-Pools, von dem insbesondere unsere U19 in dieser Saison sehr profitiert hat (ausführlicher Bericht folgt in Kürze).

Letztlich geht ein großer Dank an die Mitglieder des JSG-Vorstandes, der sich aus Mitgliedern der Jugendvorstände unserer drei Mitgliedsvereine zusammensetzt. Auch dieser hat in dieser Saison wieder sehr engagierte und erfolgreiche ehrenamtliche Arbeit für unsere jungen Nachwuchsfußballer geleistet.

Hoffen wir auf eine ebenso erfolgreiche Saison 2018/2019, welche Anfang August nach den Sommerferien startet!

Bericht: Heiner Feldmann