JSG: U19 verabschiedet sich mit einem Sieg aus der Landesliga!

0
0
0
s2sdefault

Ein Saisonziel gab es für unsere U19 noch am letzten Landesliga-Spieltag: Unsere Jungs wollten beim TV Jahn Delmenhorst noch die rote Laterne der Tabelle abgeben. Dieses gelang! Eine knappe Niederlage gab es für unsere U17 bei der JSG Meppen/Teglingen/Schwefingen. Unsere U15 siegte bei den C-Mädchen des JLZ Emsland mit 6:0.

U19:

Nach dem überraschenden Aufstieg unsere U19 in der vergangenen Saison mit einer nahezu perfekt gespielten Rückrunde war allen Beteiligten klar, dass es eine schwere Landesliga-Saison geben wird. Hier hat sich unsere A1 in der Hinrunde insbesondere mit Auswärtserfolgen in Oythe, Friesoythe und Brockdorf entgegen den Erwartungen gut aus der Affäre gezogen und belegte sogar zur Halbsaison einen Platz über der Abstiegszone.

Die Rückrunde verlief dann nicht mehr ganz so erfolgreich, aber auch hier gab es z. B. mit Derbyerfolgen in Papenburg (2:0-Sieg) und zuhause gegen Laxten (1:1) noch gute Spiele.

Es fehlten am Ende leider die Heimerfolge für den Klassenerhalt. Unsere U19 mit Spielern fast ausschließlich aus der Gemeinde Emsbüren zeigte dennoch eine insgesamt gute Saison. Die Spieler haben sich sämtlich fußballerisch sehr gut weiterentwickelt und die Mannschaft konnte in der Klasse gut mithalten. Lediglich gegen die Spitzenteams des JFV Norden, Kickers Emden oder den VfL Oldenburg gab es deutlichere Niederlagen.

Am Ende der Saison stand beim Auswärtsspiel beim TV Jahn Delmenhorst noch eine interessante Aufgabe an: Mit einem Auswärtssieg konnte man den letzten Tabellenplatz den Gastgebern überlassen.

Und so begann unsere Elf auch furios und führte nach 23 Spielminuten schon mit 0:2 nach Toren von Simon Roling und Timo Biermann. Kurz vor der Halbzeit hatte unsere U19 dann die große Chance zum vorentscheidenden 0:3. Diese wurde jedoch vergeben, im Gegenzug setzte es den 1:2-Anschlußtreffer.

Nach Wiederanpfiff wurde ein Tor des eingewechselten Nico Seltier nicht anerkannt. Die Delmenhorster übernahmen das Spiel, so dass sich unsere A1 nun auf das Kontern verlegte. Ein sehr gut aufgelegter Lennert Menke im Tor und etwas Glück verhinderten jedoch einen weiteren Gegentreffer, so dass am Ende mit dem 1:2-Auswärtssieg die „mitgebrachte rote Laterne“ in Delmenhorst gelassen werden konnte.

Somit endete eine ereignisreiche Saison für unsere U19 erfolgreich, Erlebnisse wie die Spiele gegen den JFV Norden (Anfahrt mit Zug!) oder Kickers Emden, aber auch die Derbys und insgesamt vier Auswärtssiege werden unvergessen bleiben. Landesliga-Meister wurde unsere U19 übrigens in der Fairnesstabelle! Gratulation an Mannschaft und Trainerteam Rüdiger Grüner und Dieter Weeme. Für Rüdiger ist es nach drei Jahren auch das vorerst letzte Spiel als Trainer der U19 gewesen. Ab der kommenden Saison trainiert bekanntlich Uwe Lowak unsere A1, Dieter Weeme wird als Co-Trainer weiterhin dabei sein.

Vielen Dank für Deine tolle Arbeit für die JSG, Rüdiger!!!

 

U17:

In ihrem vorletzten Saisonspiel hatte unser U17 Pech mit zwei „Last-Minute-Treffern“ der JSG Meppen/Teglingen/Schwefingen.

In einem guten Bezirksliga-Spiel ging unsere B1 zunächst durch Nico Seltier in der 17. Minute mit 0:1 in Führung. Mit dem Halbzeitpfiff erzielten die Gastgeber den 1:1-Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit wäre für beide Teams der Siegtreffer mehrfach möglich gewesen. Erst in der letzten Spielminute gelang dieses auf dem Meppener Kunstrasenplatz den Gastgebern aus der Kreisstadt, die somit etwas glücklich 2:1 gewannen.

Unsere gesicherte U17 belegt danach nun den achten Platz in der engen Bezirksliga-Tabelle. Am nächsten Samstag kommt zum Abschluss der Saison noch der bereits feststehende Meister SC Spelle/Venhaus nach Leschede.

 

U15:

In der Rückrunde weiter ungeschlagen ist unsere U15. Bereits am Mittwoch gewann unsere Mannschaft bei den von Verletzungssorgen geplagten C-Mädchen des JLZ Emsland mit 0:6.

Sämtliche Tore wurden dabei auf dem B-Platz der Hänsch-Arena von unterschiedlichen Torschützen erzielt: Dieses waren Mathis Focks, Pascal Katzy, Simon Seltier, Max Berning, Mattes Kirchwehm und Daniello Jänsch.

Unsere U15 ist nach diesem guten Spiel weiterhin Tabellenführer der Kreisliga, hat aber ein Spiel mehr als der Zweitplazierte JFV Haselünne ausgetragen.

Zum Saisonfinale steht nun am kommenden Sonntag das Derby gegen den SVA Salzbergen im Concordia-Park an!

Team

Datum

Anstoß

Spiel

U19:

 

 

Saison beendet

U17:

Sa., 16.06.

14.00

JSG U17 – SC Spelle/Venhaus (in Leschede)

U15:

So., 17.06.

11.00

JSG U15 – SVA Salzbergen (in Emsbüren)

 

Zuschauer sind zu diesen letzten Heimspielen dieser Saison herzlich willkommen!

Bericht: Heiner Feldmann