JSG: 5:1 gegen Freren! U17 auf dem Weg zum Klassenerhalt!

0
0
0
s2sdefault

Ein gutes Spiel machte am vergangenen Mittwoch unsere U19 im Landesliga-Derby zuhause gegen Olympia Laxten, auch wenn es mit dem erhofften Dreier am Ende nichts wurde. Ein deutliches Ausrufezeichen im Abstiegskampf der Bezirksliga setzte am Samstag unsere U17 gegen Freren. Und auch unsere U15 spielte wieder sehr erfolgreich bei einem Kantersieg in Dalum.

U19:

Vor einer guten Zuschauerkulisse fand am Mittwochabend das Derby im Concordia-Park gegen Olympia Laxten statt. Ziel war es mit einem Heimsieg einen Satz nach oben in der Tabelle zu machen.

Unsere Elf machte dabei insbesondere in der ersten Halbzeit ein gutes Spiel und war ab der 15. Spielminute spielbestimmend. Durchaus verdient war daher die 1:0-Führung durch Jan Roling, der alleine auf Torhüter Tom Spieker zuging und diesen mit einem Lupfer überwinden konnte. Es gab im ersten Durchgang weitere Chancen für beide Mannschaften.

In der zweiten Halbzeit waren dann die Lingener Gäste am Drücker, bissen sich jedoch an der guten JSG-Abwehr teilweise die Zähne aus. Als ein Heimsieg gegen Ende durchaus im Bereich des Möglichen erschien, erzielte Jan-Luca Bruns für die Laxtener in der 82. Minute doch noch den am Ende verdienten 1:1-Ausgleich.

Dennoch war das ein gutes Spiel unserer U19 für die aufgrund der Patzer der Konkurrenz im Abstiegskampf der Landesliga bei vier Punkten Rückstand weiterhin noch alles möglich ist. Weiter geht es am Samstag mit dem Auswärtsspiel bei Blau-Weiß Hollage, wo ein Auswärtserfolg absolut nicht ausgeschlossen ist!

 

U17:

Der zweite Matchball wurde verwandelt! Mit einem hochverdienten und deutlichem 5:1-Heimsieg gegen die JSG Freren stellte unsere U17 am Samstag auf dem Lescheder Hauptplatz die Weichen wohl endgültig auf Richtung Klassenerhalt in der Bezirksliga!

Man oft the match war dabei Nico Seltier, der an allen fünf Toren beteiligt war. Zwischen der 30. und 33. Spielminute gab es den spielentscheidenden „Dreifach-Schlag“: Die 1:0-Führung erzielte Kevin Schwarze nach schöner Vorarbeit durch Nico Seltier. Das 2:0 (Vorarbeit Paul Elfert) und 3:0 (Vorarbeit Arne Feldmann) machte Nico dann selbst.

In der zweiten Halbzeit gelang den Frerenern zunächst der 3:1-Ehrentreffer, ehe erneut Nico Seltier mit einem Doppelschlag in der 62. und 63. Minute auf 5:1 erhöhte, was am Ende auch in der Höhe verdient war.

Ein weiteres gutes Spiel unserer B1 in einer tollen Rückrunde! Unsere U17 hat als Tabellensiebter somit nun neun Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone bei noch sechs ausstehenden Spielen. Danach sah es zur Winterpause noch nicht aus.

Auch im nächsten Spiel bei Vorwärts Nordhorn 2 geht es gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, der am Wochenende allerdings nach langer Zeit mal wieder gewonnen hat.

 

U15:

In bester Verfassung zeigt sich auch weiterhin unsere U15. Diese traf am Donnerstagabend auf die JSG Dalum/Groß Hesepe, die bereits im Hinspiel deutlich bezwungen wurde.

Auch im Rückspiel bestimmte unser C1 von Anfang an das Spiel und führte bereits zur Halbzeit mit 4:0. Am Ende hieß es gar 9:1 für unsere U15. Die Tore erzielten 3x Daniello Jänsch (darunter ein direkt verwandelter Eckball), 2 x Lukas Temmen sowie Pascal Katzy, Simon Seltier, Max Berning und Mathis Focks.

Unsere U15 bleibt damit Kreisliga-Tabellenführer, hat allerdings schon zwei Spiele mehr ausgetragen wie die Konkurrenz.

Am kommenden Wochenende gibt es ausschließlich Auswärtsspiele für unsere drei leistungsorientiert spielenden Mannschaften:

Team

Datum

Uhrzeit

Spiel

U19:

Sa., 05.05.

16.00

BW Hollage – JSG U19

U17:

Sa., 05.05.

14.00

Vorwärts Nordhorn 2 – JSG U17

U15:

So., 06.05.

11.00

JSG Freren – JSG U15

 

Bericht: Heiner Feldmann