JSG: U15 mit zwei Kantersiegen!

0
0
0
s2sdefault

Neue Kräfte sammeln für die letzten Wochen im Abstiegskampf konnte unsere A1 an ihrem spielfreien Wochenende. Die Mannschaft von Trainer Rüdiger Grüner hofft auf viel Unterstützung beim Landesliga-Derby-Kracher am Mittwoch gegen Olympia Laxten! Während unsere U17 im Derby beim FC Schüttorf 09 sehr unglücklich agierte, gelangen unserer U15 in dieser Woche gleich zwei Kantersiege!

U19:

Immer noch alle Möglichkeiten im Abstiegskampf der Landesliga hat unsere an diesem Wochenende spielfreie U19. Da aus der Niedersachsenliga möglicherweise keine Mannschaft aus dem Bezirk Weser-Ems absteigen wird, könnte evt. auch der viertletzte Platz noch für den Klassenerhalt reichen.

Hierzu beträgt der Rückstand aktuell vier Punkte. Eventuell ist ja für unsere A1 am Mittwoch, dem 25.04. um 19.30 Uhr im Concordia-Park gegen den Nachbarn Olympia Laxten etwas drin. Im Hinspiel konnte unsere U19 ihr Potential leider nicht ausschöpfen. Die Formkurve zeigte zuletzt aber nach oben, so dass hier für unsere Jungs sicherlich gute Chancen bestehen.

Unsere U19 würde sich über einen tollen Support aus den drei JSG-Vereinen am Mittwoch sehr freuen, danach gibt es für alle Zuschauer auch noch das Champions-League-Halbfinale Bayern München – Real Madrid als Zugabe im Clubhaus.

Unsere A2 konnten am Samstag beim 3:2-Auswärtssieg bei der JSG Freren 2 ihren ersten Rückrunden-Dreier feiern, dreifacher Torschütze war Leon Fretschner.

 

U17:

Einen ersten „Matchball“ im Abstiegskampf der Bezirksliga hatte unsere U17 am Samstag beim FC Schüttorf. Nach dem schnellen Rückstand bestimmte in der ersten Halbzeit unsere B1 von Trainer Ronny Räkers ganz klar die Partie und erspielte sich zahlreiche Chancen, welche leider größtenteils vergeben wurden. Lediglich Arne Feldmann gelang nach schöner Vorarbeit von Nico Seltier ein Treffer zum 1:1. Eine sogar höhere Führung wäre für unsere B1 zur Halbzeit durchaus verdient gewesen.

Anders dann das Bild in der zweiten Halbzeit: Unsere U17 konnte nun lange nicht mehr so flüssig wie im ersten Spielabschnitt kombinieren. Zudem wechselte der Schüttorfer Trainer Hendrik Tüchter, der vor zwei Jahren in Emsbüren seine Trainer-C-Lizenz erwarb, mit Wiktor Duda und Hendrik Wallis zwei Offensiv-Spieler ein, die das Angriffsspiel der Grafschafter deutlich belebten und an allen vier noch in der zweiten Halbzeit gefallenen Toren der Schüttorfer beteiligt waren. Somit stand es am Ende 5:1 für den FC Schüttorf.

Leider hatte an diesem Tag nicht nur unsere Offensive, sondern auch der Schiedsrichter nicht seinen besten Tag erwischt, was zusätzliche Emotionen in dieses Derby brachte.

Trotz dieser Niederlage bleibt unsere U17 auf dem siebten Tabellenplatz der Bezirksliga mit aktuell sechs Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone.

Die nächste Gelegenheit einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt zu machen hat unsere B1 nun am kommenden Samstag beim Heimspiel gegen die JSG Freren um 16.00 Uhr in Leschede.

 

U15:

Eine intensive Rückrundenvorbereitung bestritt unsere U15, was sich nun in der Saison auszahlt: Die Mannschaft ist in Top-Form!

Dieses bekam am Donnerstag zunächst der direkte Meisterschaftskonkurrent FC Bokeloh zu spüren. Nach dem 0:1-Rückstand nach zehn Spielminuten konnten Mathis Focks und Silas Stein noch vor der Pause das Spiel zum 2:1-Halbzeitstand drehen.

In der zweiten Halbzeit ließen die Spieler von Trainer Heiner Feldmann den Ball und den defensiv eingestellten Gegner gut laufen und erspielten sich zahlreiche weitere Torchancen. Diese nutzten 2 x Pascal Katzy, Daniello Jänsch, Simon Seltier und Bennet Fericks zu weiteren fünf Treffern, bei zwei weiteren Gegentreffern der Bokeloher. Am Ende somit ein deutlicher 7:3-Heimerfolg. Das Hinspiel hatte unsere U15 noch 2:3 verloren.

Am Sonntag traf unsere U15 dann auf einen ersatzgeschwächten und somit am Ende auch überforderten Gegner von der JSG Lünne/Messingen/Bramsche. Das Spiel fand fast ausschließlich in der Hälfte des Gegners statt, so dass 2 x Daniello Jänsch, Pascal Katzy und Dominik Drees mit Foulelfmeter für eine 4:0-Halbzeitführung sorgten. In der zweiten Halbzeit erhöhten dann Max Berning mit einem lupenreinen Hattrick, Bernhard Haarmann, Bennet Frericks, Simon Seltier und Mathis Focks auf 11:0.

Unsere U15 ist somit weiterhin Kreisliga-Tabellenführer.

Mit folgenden Spielen geht es in der kommenden Woche weiter:

Team

Datum

Uhrzeit

Spiel

U19:

Mi, 25.04.

19.30

JSG U19 – Olympia Laxten (in Emsbüren)

U17:

Sa., 28.04.

16.00

JSG U17 – JSG Freren (in Leschede)

U15:

Do., 26.04.

18.30

JSG Dalum/Groß Hesepe – JSG U15 (in Dalum)

 

Bericht: Heiner Feldmann