JSG: U19 gegen Spelle leider chancenlos

0
0
0
s2sdefault

Eine Niederlage, ein Unentschieden und ein Sieg lautet die Bilanz unserer drei leistungsorientiert spielenden JSG-Mannschaften in dieser Woche. Sämtliche Mannschaften haben sich dabei aber ganz ordentlich verkauft.

 

U19:

Eines der Highlights der Landesliga-Rückserie stand am Samstagnachmittag für unsere U19 an, nämlich das Heim-Derby gegen den SC Spelle/Venhaus. Die U19 der Gäste wird seit der Rückrunde gecoacht vom Emsbürener Stefan Thünemann, der an seine alte Wirkungsstätte im Concordia-Park zurückkehrte.

Nach der deftigen 1:8-Niederlage im Hinspiel galt es für unser A1 eine erneute hohe Niederlage zu vermeiden und gegen den Favoriten mit etwas Glück vielleicht sogar ein Unentschieden zu erreichen. Das erste Ziel wurde Samstag erreicht, das zweite leider nicht.

Trainer Rüdiger Grüner entschied sich für ein Abwehrpressing, mit dem sich die Gäste durchaus schwer taten. Leider gelang es unserer Mannschaft nur sehr wenig, Kontermöglichkeiten erfolgreich zu Ende zu spielen.

So benötigten die Gäste trotz wesentlich höherer Ballbesitzquote etwas Glück, um nach einem Missverständnis in unserer Abwehr durch Steffen Wranik in Führung zu gehen.

In der zweiten Halbzeit setzte sich das Spiel fort. Auch hier waren es für unser Team etwas unglückliche Spielsituationen, die zu zwei weiteren Toren durch Luca Brämsmann und Hmayun Nazari für die über die gesamten 90 Minuten dennoch überlegen spielenden Gäste führten.

Am Ende ein verdienter 3:0-Erfolg für das Team von Stefan Thünemann.

Auch das nächste Spiel ist für unsere U19 ein sehr interessantes Heim-Derby!

Am übernächsten Mittwoch, dem 25.04. kommt es nämlich um 19.30 Uhr zum Spiel gegen den SV Olympia Laxten im Concordia-Park. Am kommenden Wochenende hat unsere A1 zunächst noch spielfrei.

 

U17:

In den „Wochen der Wahrheit“ befindet sich aktuell unsere U17. Im Monat April geht es fast ausschließlich gegen direkte Konkurrenten im Abstiegskampf, in dem sich aufgrund der engen Tabellenkonstellation über 2/3 der Bezirksliga befindet.

Am Samstag war die JSG Werlte/Lorup/Wehm zu Gast auf dem Lescheder Hauptplatz. Leider „verschlief“ unsere B1 die erste Halbzeit, nachdem die Mannschaft in den letzten Wochen noch überzeugen konnte. So lagen die Gäste nach einem Konter in der elften Spielminute nicht unverdient mit 0:1 in Front.

Anders das Bild in der zweiten Halbzeit: Hier besann sich die Mannschaft des Trainergespanns um Ronny Räkers auf ihre alten Tugenden und bestimmte weitgehend das Spiel. Immer wieder wurden Torchancen herausgespielt. Seitens der Hümmlinger gab es im zweiten Spielabschnitt hingegen nur noch eine nennenswerte Torgelegenheit.

So war der 1:1-Ausgleich durch Nico Seltier in der 52. Minute absolut verdient. Weitere gute Chancen wurden leider vergeben, darunter war auch ein Schuss an das Lattenkreuz. Somit blieb es beim 1:1, mit dem der Gegner zumindest auf Abstand gehalten werden konnte.

Auch für unsere B1 ist das nächste Spiel ein Derby. Am kommenden Samstag, dem 21.04.2018 ist bereits um 12.30 Uhr Anstoß im Schüttorfer Sportpark gegen den dort heimischen FC, der ebenfalls ein direkter Mitkonkurrent im Abstiegskampf ist. Unser B1 würde sich über Schlachtenbummler aus unseren drei JSG-Vereinen sehr freuen!

 

U15:

Bereits am Donnerstag spielte unsere U15 ihr Auswärtsspiel beim SC Spelle/Venhaus 2 auf dem Speller Kunstrasenplatz.

Nach einer überlegen geführten ersten Halbzeit stand es vollkommen verdient 0:2 für unsere C1. Das 0:1 erzielte Max Berning mit einem „ Tor des Monats“, nämlich einem Fernschuss aus 25 Metern in den linken oberen Torwinkel. Das 0:2 besorgte kurz vor der Halbzeit Kapitän Felix Elfert mit einem ebenfalls sehenswerten Freistoß aus 18 Metern.

In der zweiten Hälfte traf unser Team auf verbesserte Speller, die nun auch immer wieder mal vor das Tor von Hendrik Paus kamen. Mit einem Freistoß von der Strafraumkante besorgten die Gastgeber den 1:2-Anschlußtreffer, ehe zehn Minuten vor dem Ende Pascal Katzy mit dem vierten Fernschuss-Tor des Tages aus ca. 20 Metern den vorentscheidenden Endstand zum 1:3 erzielte. Der Ball prallte dabei von der Unterkante der Latte an den Rücken des Speller Keepers, von da aus trudelte der Ball ins Tor.

Unsere U15 belegt nach diesem Spiel nun den zweiten Platz in der Kreisliga-Tabelle und hat in der kommenden Woche nun zwei Heimspiele im Emsbürener Concordia-Park.

Eine sehr erfolgreiche Woche hatte im Übrigen auch unser C2, die nach einem 2:1-Auswärtssieg beim Tabellenzweiten Olympia Laxten 2 und einem 2:0-Heimsieg gegen die JSG Freren 2 nun nach dem sechsten Sieg in Folge auf den 3. Platz der Tabelle der 1. Kreisklasse vorrückte.

 

Mit folgenden Spielen geht es in der kommenden Woche weiter:

Team

Datum

Uhrzeit

Spiel

U19:

 

 

Spielfrei

U17:

Sa., 21.04.

12.30

FC Schüttorf 09 - JSG U17

U15:

Do., 19.04.

18.30

JSG U15 – SV Bokeloh

 

So., 22.04.

11.00

JSG U15 – JSG Bramsche/Lünne/Messingen

 

 

Bericht: Heiner Feldmann