JSG: U19 gewinnt das Emsland-Derby!

0
0
0
s2sdefault

Ein erfolgreiches Wochenende für unsere JSG! Sowohl unsere U19, als auch unsere U17 konnten ihre Spiele gegen Blau-Weiß Papenburg bzw. die JSG Aschendorf mit 2:0 gewinnen! Am Dienstagabend gab es für unsere A1 dann allerdings eine etwas ärgerliche 2:1-Niederlage bei Viktoria Gesmold.

 

U19:

Am Samstagnachmittag im Auswärtsspiel bei BW Papenburg legten die Trainer Rüdiger Grüner und Dieter Weeme den Fokus auf eine stabile Defensive. In den ersten 15 Minuten hatte der Gastgeber noch ein deutliches Übergewicht und kam zu einigen guten Chancen. Konter unserer JSG kamen kaum zustande, da das Passspiel noch mangelhaft war. So musste eine Standardsituation zur Führung dienen. Eine von Jacob Löcken getretene Ecke wurde mit einem wuchtigen Kopfball von Lennart Elfert in der 28. Minute zur Führung verwertet.

In der zweiten Halbzeit kamen die Kanalstädter dann eigentlich zu keiner echten Torchance mehr. Ein Freistoß aus 20 Metern wurde von unserer Mauer geblockt. Mit der Einwechselung vom leicht erkrankten Oliver Teipen nahmen unsere Offensivaktionen zu. Zumal der Gegner in der Defensive auch mehr Räume ließ. Eine Balleroberung von Pascal Kirchner und anschließendem Zuckerpass auf Timo Biermann in der 78. Minute brachte die Entscheidung. Ein wichtiger Erfolg im Landesliga-Abstiegskampf, waren es doch die ersten Punkte in der Rückrun.

Bereits am Dienstag (10.04.) folgte für unsere A1 die Begegnung beim ebenfalls abstiegsbedrohten SV Viktoria Gesmold (liegt hinter Osnabrück). In der ersten Halbzeit konnte die Mannschaft an das gute Spiel in Papenburg anknüpfen: Die Defensive ließ kaum etwas zu, leider wurden gleich vier gute Konterchancen nicht genutzt.

In der zweiten Halbzeit kam Gesmold dann besser aus der Kabine und bestimmte das Spiel. Logische Folge war eine verdiente 2:0 Führung für die Gastgeber. Zum Schluss wurde es noch mal ganz spannend. Ein Missverständnis zwischen dem Abwehrspieler und dem Gesmolder Torwart konnte in der 89. Minute Fabian Hopmann zum 2:1-Anschlußtreffer verwerten. Fabian hätte auch der Held des Abends werden können.
In der Nachspielzeit kam er frei aus drei Metern vor dem Tor nach einer Standard-Situation zum Kopfball. Leider strich dieser knapp über das Tor.

Dennoch hält unsere U19 im Abstiegskampf weiter alle Trümpfe in der Hand: Der Abstand bis zum rettenden Ufer beträgt nur noch zwei Punkte! Am kommenden Samstag, dem 14.04. steht um 16.30 Uhr das Derby gegen den SC Spelle/Venhaus mit dem Emsbürener Trainer Stefan Thünemann an. Wir hoffen auf viele Zuschauer im Concordia-Park und viel Unterstützung für unsere A1!

 

U17:

Ein weiteres wichtiges Ausrufezeichen im Abstiegskampf in der Bezirksliga setzte am Samstag unsere B1: Es ging gegen den Mitkonkurrenten JSG Aschendorf, der wie schon im Hinspiel durch ein körperlich robustes Auftreten der fast ausschließlich groß gewachsenen Spieler auffiel.

Die erste Hälfte war relativ ereignisarm. Unsere JSG war zwar spielerisch überlegen, konnte daraus aber (noch) kein Kapital schlagen.

Dafür fielen dann in der zweiten Halbzeit die Tore: Der herrlich freigespielte Paul Elfert besorgte in der 55. Minute die verdiente 1:0-Führung. Zehn Minuten vor dem Schlusspfiff erhöhte dann Josh Jager per Kopfball zum 2:0!

Ein weiterer wichtiger Erfolg für unser U17, die – wie schon in der vergangenen Saison – nun einen Super-Start in die Rückrunde hingelegt hat.

Die Mannschaft des Trainerteams um Ronny Räker belegt nun den siebten Platz in der Bezirksliga-Tabelle. Weitere Spiele gegen direkte Konkurrenten folgen in den nächsten Wochen. Das nächste Heimspiel findet schon am kommenden Samstag gegen die JSG Werlte in Leschede statt. Anstoß ist um 16.00 Uhr. Auch hier würde sich unsere B1 über viel Zuschauerunterstützung freuen!

 

U15:

Spielfrei hatte an diesem Wochenende noch unsere C1, die am kommenden Donnerstag das nächste Spiel auswärts beim SC Spelle/Venhaus 2 austrägt.

Mit folgenden Spielen geht es weiter:

Team

Datum

Uhrzeit

Spiel

U19:

Sa., 14.04.

16.30

JSG U19 – SC Spelle/Venhaus (in Emsbüren)

U17:

Sa., 14.04.

16.00

JSG U17 – JSG Werlte/Lorup/Wehm (in Leschede)

U15:

Do., 12.04.

18.30

SC Spelle/Venhaus 2 – JSG U15

 

 

Berichte: Heiner Feldmann