JSG: U17 schlägt den Spitzenreiter!

0
0
0
s2sdefault

Bestens aus der Herbstferienpause ist am Samstag unsere U17 gekommen: Sie war gegen den bislang verlustpunktfreien Bezirksliga-Spitzenreiter VfL Weiße Elf Nordhorn das eindeutig bessere Team und landete einen deutlichen Sieg! Noch deutlicher wurde es beim 11:0-Auswärtssieg für unsere U15 beim Schlusslicht JSG Twist. Keinen guten Tag erwischte hingegen unsere U19, die erstmals Punkte liegen lassen musste.

 

U19:

Unter ihren Möglichkeiten blieb am Samstag auf dem Kunstrasenplatz im Concordia-Park unsere U19. Erst gab es nach einem Fehler im Spielaufbau bereits in der vierten Minute die kalte Dusche zum 0:1 für die Gäste der JSG Union Meppen/Emslage. Danach war dann Sand im Getriebe unserer A1, bei der zu wenig Bewegung im Zentrum und über die Außenbahnen kaum Torchancen ermöglichte.

Dennoch fiel durch einen Foulelfmeter in der 33. Minute das 1:1. Torschütze war Torhüter Paul Zwartjes: Bei unserer U19 sind seit dem letzten Spiel offenbar die Torhüter für die Elfmeter zuständig.

Kurze Zeit später besorgte Marcel Blattner, der am Abend noch als Jugendfußballer des Jahres beim Sportlerball des FC Leschede ausgezeichnet wurde, nach Vorarbeit von Nico Seltier die 2:1-Führung zur Halbzeit.

Etwas besser lief es dann in der zweiten Halbzeit, in der mehr Chancen wie im ersten Durchgang erspielt wurden. Dennoch gab es durch einen sehenswerten Sonntagsschuss der Gäste das 2:2-Unentschieden durch Jakob Steinkamp in der 70 Minute.

Je länger das Spiel dauerte, desto drückender wurde die Überlegenheit unserer U19. Doch es sollte nicht mehr sein: Ein herrlich herausgespieltes Tor durch Marcel Blattner wurde wegen angeblichem Abseits nicht gegeben. In der Schlussminute wurde dann die größte Torchance des Spiels, eine „Dreifach-Chance“, leider relativ kläglich vergeben: Es blieb beim 2:2-Unentschieden.

Dennoch bleibt das Team von Trainer Uwe Lowak Tabellenführer der Kreisliga Emsland und muss am Mittwochabend um 19.30 Uhr nun beim SC Baccum antreten.

 

U17:

Ein echtes Spitzenspiel stand in der B-Jugend-Bezirksliga am Samstagnachmittag für unsere U17 an: Als Tabellendritter empfing das Team von Trainer Bobby Schüring den Tabellenführer VfL Weiße Elf Nordhorn, der zuvor in fünf Meisterschaftsspielen fünf Siege landete.

Der Auftakt war furios: Bereits in der ersten Spielminute hieß es 1:0 für unsere JSG durch Pascal Katzy. Bernhard Haarmann erhöhte nur sechs Minuten später zum 2:0. Unsere U17 machte ein richtig gutes Spiel, sowohl kämpferisch und spielerisch.

In der zweiten Halbzeit erhöhte der eingewechselte Mika Abeln nach einer herrlichen Kombination über Bernhard Haarmann und Leo Heuermann mit einem weiteren seiner „Joker-Tore“ gar auf 3:0.

Nach einem verwandelten Foulelfmeter für die Gäste in der 64. Minute hatte unsere U17 in der Schlussminute noch eine Antwort parat: Pascal Katzy besorgte hier den 4:1-Endstand! Tolles Ergebnis nach einem tollen Spiel!

Damit zeigte unsere U17 mit ihrem breiten und ausgeglichenen Kader endgültig, dass sie in dieser Saison in der Bezirksliga-Spitze mitspielen kann.

IMG 20191027 WA0002

Dass unsere U17 nicht nur gut Fußball spielen kann, sondern auch noch gut aussieht :-) zeigte sie nach dem Spiel am Abend beim Sportlerball des FC Leschede: Hier konnte der Erfolg nach Aussage von Trainer Bobby Schüring noch „ein bisschen“ gefeiert werden!

Es folgt bereits am kommenden Mittwochabend das nächste hochinteressante Spiel: Es geht nach Papenburg, wo es gegen die Blau-Weißen im Spiel Zweiter gegen Dritter erneut ein Spitzenspiel gibt! Bei einem Erfolg gegen die Kanalstädter winkt sogar zumindest vorübergehend die Tabellenspitze!

 

U15:

Auch unsere U15 hatte am Samstagabend beim Auswärtsspiel beim Schlusslicht JSG Twist etwas zu feiern: Es gelang ein souveräner und am Ende gar zweistelliger 11:0-Auswärtssieg! Gleich vier Spieler hatten zuvor schon den ganzen Tag beim Juniorcoach-Kurs in Emsbüren „gebüffelt“ und konnten dennoch danach wie die Teamkollegen noch ein Super-Spiel machen.

Nach der schnellen 0:1-Führung durch ein sehr schönes Tor von Selina Holle wehrten sich die Gastgeber in der ersten Halbzeit heftig gegen die Niederlage und spielten wesentlich besser, wie es der Tabellenplatz aussagt. Erst kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang Hendrik Lohaus die 0:2-Führung.

Erst nach dem 0:3 durch Elias Hermeling in der 41. Minute ließ die Gegenwehr der Twister nach. Unsere U15 konnte den Gegner fortan deutlich spielerisch dominieren und nun auch ein Tor nach dem anderen erzielen. Hendrik Lohaus traf noch drei Mal, Elias Hermeling zwei Mal, weiter trafen Jan Kruthoff, Tobias Alber und Tim Schulte für unsere JSG. In der letzten Minute überließ Kapitän Jan Kruthoff Robin Borg einen noch gegebenen Foulelfmeter, durch den der 0:11-Endstand fiel.

Unsere U15 spielt bislang eine hervorragende Saison nach dem Bezirksliga-Aufstieg und belegt aktuell Tabellenplatz 6. Da am Saisonende durch entsprechende Konstellationen in der Regional- und Landesliga voraussichtlich vier bis sechs Mannschaften absteigen werden, wird ein Mittelfeldplatz in der Tabelle für den Klassenerhalt auch notwendig sein. Dieses ist sicher nicht im Sinne des Jugendfußballs, aber leider in dieser Saison auch nicht zu ändern.

Am kommenden Samstag geht es weiter mit einem Spiel gegen einen direkten Kontrahenten im Kampf um den Klassenerhalt: Um 14.00 Uhr ist dann der Tabellenachte VfL Herzlake zu Gast im Concordia-Park.

 

Sehr schön zu sehen und zu fühlen ist ein ganz hervorragender Zusammenhalt in sämtlichen JSG-Teams!

Hier die nächsten Begegnungen unserer U19, U17 und U15:

Team

Datum

Anstoß

Spiel

U19:

Mi., 30.10.

19.30

SC Baccum – JSG U19

U17:

Mi., 30.10.

19.30

BW Papenburg – JSG U17

U15:

Sa., 02.11

14.00

JSG U15 – VfL Herzlake (in Emsbüren)

 

Unterstützt unsere Jungs und Mädels bei ihren Spielen!

Text: Heiner Feldmann

Foto: U17

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.