JSG-U15 gewinnt sensationell 4:3 gegen JSG Uelsen/Wielen!

0
0
0
s2sdefault

Ein Super-Spiel legte am heutigen Samstagnachmittag unsere U15 in ihrem zweiten Bezirksliga-Spiel gegen den Meisterschaftsfavoriten JSG Uelsen/Wielen hin! Mit 4:3 gewannen die Jungs und Mädels von Trainer Rüdiger Grüner absolut verdient gegen die hoch eingeschätzte JSG Uelsen/Wielen!

Das Potential der Mannschaft war schon im ersten Spiel am Dienstag (20.08.) bei der etwas unglücklichen 0:2-Niederlage gegen den VfL Weiße Elf Nordhorn zu sehen. Mit etwas mehr Glück bei knappen Schiedsrichterentscheidungen wäre hier ein Punktgewinn durchaus möglich gewesen.

Dennoch hatte wohl keiner dann mit einem solchen Erfolg im Heimspiel am Samstag gegen die JSG Uelsen/Wielen gerechnet. Die Gäste aus der Niedergrafschaft waren zwar in der ersten Halbzeit überlegen. Unsere U15 spielte jedoch die Konter sauber zu Ende und so führte unsere C1 nach zwei Treffern von Kitt Neiß mit 2:1 zur Halbzeit.

Im zweiten Durchgang bei schönstem Sonnenschein und hohen Temperaturen hielt unsere U15 dann bestens mit und konnte neben dem überragenden kämpferischen Einsatz auch spielerische Akzente setzen. Dem 3:1 durch Elias Hermeling folgte das 3:2 aus abseitsverdächtiger Position. Im direkten Gegenzug stand nach erneut toller Vorarbeit über die starken Jan Kruthoff und Elias Hermeling am langen Pfosten Hendrik Lohaus goldrichtig und stellte den alten Abstand wieder her.

Nach dem erneuten Anschluss zum 4:3 drückten die Gäste, die über ein starkes Mittelfeld verfügten, mit Vehemenz auf den Ausgleich. Dank guter Abwehrarbeit und einem tollen Reflex von Keeper Luke Hilvert zwei Minuten vor Schluss blieb es jedoch beim durchaus verdienten 4:3-Erfolg! Unsere U15 ist in der Bezirksliga angekommen!

Text: Heiner Feldmann

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok