Beachsoccer Turnier Norderney 2018

0
0
0
s2sdefault

Nach der Bewerbung im Frühjahr und etwas Losglück konnten wir (die F1 vom SVCE, Jahrgang 2009) am Freitag, 08.06. um 10:46h endlich mit dem Zug in Richtung Norderney aufbrechen. Unsere Reisegruppe bestand aus 7 Spielern, 4 Geschwisterkindern und  7 Erwachsenen.

Nach aufregender Bahn- und Fährfahrt waren wir um 14:30h endlich auf der Insel. Hier wurden wir von unserer „Vorhut“ Frank und Roman bereits erwartet, die mit schwerem Gepäck im PKW bereits früher am Tag übergesetzt hatten und sogar schon das riesige Übernachtungszelt (Danke, Kolping) auf dem Gelände des TuS Norderney aufgebaut hatten.

IMG 0107

Nach der Anmeldung, einem ersten Bad in der Nordsee und leckerem Abendessen im Essenszelt (Pommes, Gyros, Currywurst) wurden alle im großen Festzelt von der Turnierleitung begrüßt. Das diesjährige Beachsoccer-Turnier für F-,E-, und D-Jugendliche war somit eröffnet und ca. 1500 Kinder und Erwachsene, die allesamt auf dem Gelände zelteten, feierten eine rundum gelungene Welcome-Party auf der Insel.

IMG 6575

Am nächsten Morgen hieß es dann 06:30h aufstehen, denn nach gemeinsamen Frühstück fuhren die Shuttle-Busse zum sehr schönen Strand an der Weißen-Düne, wo das eigentliche Beachsoccerturnier ab 08:30h stattfand.

Hier waren 10 Beachsoccerplätze, ein Verpflegungszelt, sowie ein Erste-Hilfe errichtet worden.

Die 20 teilnehmenden F-Jugend Mannschaften wurden in 4 Gruppen a 5 Teams zusammengestellt. Die Spiele dauerten 8 Minuten lang und wurden im 5+1 gespielt.

Da die meisten Plätze senkrecht zum Meer aufgebaut waren, wiesen sie ein natürliches Gefälle zum Meer hin auf, sodass in der Gruppenphase mit Hin- und Rückspiel, sowie in der KO-Runde mit Halbzeit und Seitenwechsel gespielt wurde.

Wir setzten uns in unserer Gruppe souverän gegen BV Garrel (3:0 und 4:0), SV Listup 2 (2:0 und 1:0), TSV Ganderkese (4:0 und 0:0) sowie DJK Dülmen (2:0 und 0:0) ohne Niederlage und ohne Gegentor als Gruppenerster durch.

Im Viertelfinale erwartete und dann der SuS Darme, welcher 1:0 geschlagen wurde.

Im Halbfinale spielten wir dann gegen den Gastgeber TuS Norderney, welchen wir trotz lautstarker Unterstützung unseres Gegners durch die zahlreichen Zuschauer 3:0 besiegen konnten.

So standen wir im Finale gegen die SpVg Emsdetten 05 und waren nur noch einen Sieg vom 1 Platz entfernt, welcher für alle u.a. den Besuch eines Bundesligaspiels des BVB mit Stadionführung beinhaltet hätte.

Leider kassierten wir grade im Endspiel die ersten Gegentore des gesamten Turniers und verloren nach starker Leistung etwas unglücklich mit 1:3.

Nachdem die Tränen der Enttäuschung bei den kleinen Helden getrocknet waren ging es erst einmal in die Nordsee zur Erfrischung und danach zum Zeltplatz, wo nach der Pokalübergabe im Rahmen der abendlichen Siegerehrung noch bis Mitternacht der tolle 2. Platz von allen ausgiebig gefeiert wurde.

IMG 6648

Den Sonntag verbrachten wir noch bis nachmittags auf der Insel und waren letztlich alle am Sonntagabend erschöpft aber glücklich wieder in Emsbüren.

Es war ein super Wochenende und ein toll organisiertes Turnier, welches den Kids und den Erwachsenen noch ganz, ganz lange als großes Abenteuer in schöner Erinnerung bleiben wird.

 

IMG 6625

 Von links nach rechts:

Ole Schwiertz, Phil Geerdes, Julian Lowak, Jonah Limbeck, Matijn Schörgers, Noah Geerdes, Max Gottwald, Betreuer Jan Schwiertz

 

 

IMG 0339

IMG 6605