0
0
0
s2sdefault

 

Für die kommende Saison 2020/2021 hat der SV Concordia Emsbüren nun für die erste Seniorenmannschaft mit Sven Niemeyer und für die zweite Seniorenmannschaft mit Rainer Twenning jeweils neue Fußballtrainer verpflichten können! Die aktuellen Trainer Benjamin Brinkmann sowie Simon Thiering und Matthias Bünker werden am Saisonende aufhören.

Aus privaten und beruflichen Gründen kann Benjamin Brinkmann über das Saisonende hinaus seine Trainertätigkeit für die Bezirksliga-Mannschaft von Concordia Emsbüren leider nicht weiterführen.

Der Concordia-Fußballvorstand konnte dafür nun mit Sven Niemeyer einen hervorragenden Nachfolger finden. Dieser stammt aus Geeste, wohnt in Holthausen-Biene und ist bereits seit zwei Jahren Co-Trainer von Wolfgang Schütte beim Landesligisten SV Holthausen/Biene. Zuvor war er Trainer von Holthausen/Biene II und bei seinem Heimatverein DJK Geeste. In Geeste war er vorher auch als Spieler aktiv. Vor einem Jahr hat Sven Niemeyer seine Trainer-B-Lizenz beim NFV in Barsinghausen erworben.

Der 32jährige möchte nun als Trainer den nächsten Schritt machen und wieder hauptverantwortlich eine Mannschaft trainieren. Mit dem Concordia-Fußballvorstand war er sich schnell einig und ist dankbar, dass der Verein ihm die Möglichkeit gibt sich hier als Trainer weiterzuentwickeln.

Co-Trainer der ersten Mannschaft bleibt Julian Hinterding, Torwarttrainer wird auch weiterhin Harald Hopmann sein. Auch die Betreuer Jens Humbert und Willi Timmer werden in der kommenden Saison weiter für die Mannschaft da sein.

Aus privaten Gründen werden auch Simon Thiering und Matthias Bünker für die zweite Seniorenmannschaft in der ersten Kreisklasse zum Saisonende leider aus ihren Trainerämtern  ausscheiden. Auch hier konnte mit Rainer Twenning ein sehr guter Nachfolger gefunden werden. Rainer Twenning ist seit seiner Kindheit bei Concordia Emsbüren aktiv und trainierte bereits mehrere Jahre die vierte Seniorenmannschaft, mit der er 2017 als Meister der 3. Kreisklasse in die zweite Kreisklasse aufstieg. Co-Trainer wird wie in der aktuellen Saison  Jonas Egbers sein.

DSC 0103 1

Von links: Stefan Humbert (Fußball-Vorstand), Harald Hopmann (Torwart-Trainer), Sven Niemeyer (Trainer erste Mannschaft), Julian Hinterding (Co-Trainer erste Mannschaft), Jonas Egbers (Co-Trainer zweite Mannschaft, Rainer Twenning (Trainer zweite Mannschaft) und Manfred Egbers (Fußball-Vorstand)

Concordia Emsbüren konnte damit nun die Weichen auf den Trainerpositionen für die neue Saison neu stellen.

Text und Foto: Heiner Feldmann

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.