0
0
0
s2sdefault

Einige der besten U19-Teams der Region treffen am kommenden Sonntag (05.01.2020) im Rahmen der Stadtwerke-Schüttorf-Emsbüren-Hallenturniere beim traditionellen A-Jugend-Turnier des SV Concordia Emsbüren aufeinander. Hierzu werden in der großen Emsbürener Sporthalle in der Hanwische Straße wieder viele Zuschauer erwartet!

Tolle Bedingungen in der großen Emsbürener Sporthalle, keine langen Spielpausen für die Mannschaften und Zuschauer beim Modus „Jeder gegen Jeden“, schneller Hallenfußball mit Bande und eine Top-Besetzung mit einigen der besten A-Jugend-Mannschaften der Region bei freiem Eintritt: Das ist die passende Mischung für das wohl attraktivste U19-Turnier des Emslandes.

Diese Mannschaften sind am Sonntag in Emsbüren zu Gast:

JLZ Emsland im SV Meppen

thumbnail 4296

Titelverteidiger und Turnierfavorit ist auch in diesem Jahr das JLZ Emsland im SV Meppen. Beim letzten Turnier der vergangenen Saison gab Trainer Alo Weusthof in Emsbüren seine Abschiedsvorstellung beim JLZ und wechselte danach zum SSV Jeddeloh II in die Senioren-Regionalliga. Es übernahm danach Michael Wester, der zuvor die U17 des JLZ trainiert hatte und auch am Sonntag hinter der Bande stehen wird. Das JLZ Emsland spielt in der zweithöchsten A-Jugendliga, der Regionalliga Nord und liegt dort auf einem sehr guten sechsten Platz. Nach dem Wiederaufstieg vor 1 ½ Jahren hat sich die Mannschaft in der Regionalliga konsolidiert. Ein „Heimspiel“ wird am Sonntag JLZ-Spieler Joe Klöpper haben, der noch bis zur D-Jugend bei seinem Heimatverein Concordia Emsbüren aktiv war!

 

BV Cloppenburg

BV CLP U19

Nur eine Liga tiefer in der Niedersachsenliga spielt die U19 des BV Cloppenburg. Diese wird von Peter Siemer trainiert und spielt nun nach dem Aufstieg aus der Landesliga in 2017 bereits die dritte Saison in der dritthöchsten Spielklasse. Dieses auch weiterhin mit Erfolg, denn nach einer sehr guten Hinrunde belegt die Mannschaft aktuell den sechsten Platz. Mit David Giesbrecht (bislang elf Saisontore) verfügt sie über einen der besten Torjäger der Liga. Die Cloppenburger werden sicherlich der Hauptkonkurrent für das JLZ Emsland sein und versuchen den Wanderpokal mit nach Hause zu nehmen.

 

Olympia Laxten

Olympia Laxten U19

Nach dem knappen Klassenerhalt in der Landesliga 2018 hat es in der letzten Saison die Lingener nun doch erwischt und die Mannschaft musste den Gang in die Bezirksliga antreten. Hier spielt sie mit dem neuen Trainer George-Cemil Yumusak eine hervorragende Saison: Elf Siege und nur ein Unentschieden bedeuten für die somit bislang ungeschlagene Mannschaft die Herbstmeisterschaft mit sechs Punkten Vorsprung in der Bezirksliga! Die Rückkehr in die Landesliga ist für die mit mehreren ehemaligen Spielern des JLZ Emsland gespickte Mannschaft somit greifbar. Ungeschlagen ist die Olympia-U19 auch noch im Bezirkspokal, was nach dem 1:0-Sieg gegen den SC Spelle/Venhaus im Viertelfinale den Einzug ins Halbfinale bedeutet. Dieses wird am 04.04.2020 zuhause gegen die JSG Wilhelmshaven ausgetragen. Die Laxtener sind absolute Stammgäste bei unserem A-Jugendturnier!

 

Blau-Weiß Papenburg

BW Papenburg

Erstmals in Emsbüren dabei ist hingegen die U19 von Blau-Weiß Papenburg. Auch die Kanalstädter mussten in der letzten Saison nach drei Jahren aus der Landesliga absteigen und spielen nun in der Bezirksliga eine prima Saison! Es wurde fast ausschließlich gewonnen, lediglich die Begegnungen gegen Laxten und Herzlake gingen verloren, bei einem Unentschieden gegen die JSG Meppen. Somit liegt die von den Trainern Hans Jansen und Georg Kruth gecoachte Mannschaft derzeit auf Platz 3 der Bezirksligatabelle mit sechs Punkten Rückstand hinter den Laxtenern in Lauerstellung.

 

SV Alemannia Salzbergen

(Foto folgt)

Von einer tollen Jugendarbeit profitierte in den letzten Jahren die U19 des SVA Salzbergen in der Bezirksliga. In der aktuellen Saison tut sich die Mannschaft jedoch etwas schwerer und liegt derzeit mit dem zehnten Platz knapp über dem Strich, hat jedoch auch mit acht Punkten noch ein gutes Polster auf den ersten Abstiegsplatz. Es gibt zwischen dem SVA- und dem Concordia-Jugendvorstand vielfältige freundschaftliche Beziehungen, aber zwischen beiden U19-Teams auch „traditionell“ eine große Lokal-Rivalität. Trainiert werden die Alemannen von Rene Temmen, der in der nächsten Saison die erste Seniorenmannschaft der Salzbergener zusammen mit Norbert Niemeyer übernehmen wird.

 

JSG Emsbüren/Leschede/Listrup

U19 Trikots

Denkbar knapp musste unsere U19 der JSG Emsbüren/Leschede/Listrup in der vergangenen Saison trotz eines 4:1-Auswärtssieges in Salzbergen am letzten Spieltag aus der Bezirksliga absteigen. Für die aktuelle Saison war von allen Beteiligten daher klar das Ziel „Wiederaufstieg“ ausgegeben worden. Die Mannschaft scheint auch auf einem guten Weg dahin zu sein. In der Hinrunde wurde die JSG-U19 nach zehn Siegen und nur einem Unentschieden bei sieben Punkten Vorsprung ungeschlagener Herbstmeister in der Kreisliga Emsland! Besonderes Highlight war dabei ein sehenswerter und spannender 3:2-Heimerfolg vor über 200 Zuschauern gegen den Hauptkonkurrenten JSG Dörpen. Trainer der Turnier-Gastgeber sind Uwe Lowak und Enno Antons.

 

Es gibt somit am Sonntag wieder ein sehr interessantes Teilnehmerfeld. Fast sämtliche Mannschaften sind mit dem bisherigen Saisonverlauf sehr gut zufrieden und zwei Teams sind sogar in Pflichtspielen noch ungeschlagen! Spannung und guter Jugendfußball scheint in der Emsbürener großen Sporthalle in der Hanwische Straße somit garantiert zu sein!

Es wird im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Neben Geldpreisen für die Mannschaftskasse für die vorderen Plätze werden auch wieder der beste Spieler, der beste Torschütze und der beste Torhüter des Turniers ausgezeichnet. Der Turniersieger darf zudem den Concordia-Cup für ein Jahr mit nach Hause nehmen. Es wird kein Futsal, sondern klassischer Hallenfussball mit einem normalen Lederball und Rundum-Bande gespielt.

Neben der „Budenzauber-Feinkost“ gibt es für alle Fußballfans auf der großen Zuschauertribüne auch wieder eine hervorragende Cafeteria mit reichhaltigem Angebot.

Die Ergebnisse des Turniers können auch per Liveticker über fupa.net verfolgt werden. Hier ist auch der Spielplan und während des Turniers der aktuelle Tabellenstand immer abrufbar.

Der Link zum Turnier-Spielplan: https://www.fupa.net/liga/a-jugend-hallenturnier-concordia-emsbueren/turnier_spielplan

Und noch was: Der Eintritt ist wieder frei!

A Jugendturnier Plakat 2020 1 1

Bericht: Heiner Feldmann

Fotos und Grafik:  Teilnehmende Vereine / Hubert Silies