Jugendfußball: Fördertraining für die E1 und D1-Spieler!

0
0
0
s2sdefault

Nachdem auf JSG-Ebene ein Fördertraining für die Spieler der B1 und C1 mit Saisonbeginn eingerichtet wurde, gibt es nun bereits seit mehreren Wochen auch ein zusätzliches Fördertraining für die E1- und D1- Spieler! Mit Thomas Schüring und Ansgar Oldiges als Trainer konnten hierfür zwei echte Concordia-Urgesteine gewonnen werden, die jahrelang für die erste Seniorenmannschaft in Bezirks- und Landesliga im Einsatz waren.

Wie beim JSG-Training mit Matze Albert und Mike Sandmann wird auch dieses Fördertraining für den jüngeren Bereich von den Jungs sehr gut angenommen. Es findet alle 14 Tage Dienstag nachmittags statt und bedeutet für die Spieler in diesen Wochen die dritte Trainingseinheit.

Trainingsinhalte sind in Ergänzung zum Mannschaftstraining die auch in den DFB- Stützpunkt- und Auswahlmannschaften trainierten Schwerpunkte Technik, Koordination sowie Individual- und Gruppentaktik.

Trainer und Spieler zeigen sich begeistert von den ersten Einheiten, die sich durch eine Super-Trainingsbeteiligung sowie attraktive und altersgerechte Trainingseinheiten auszeichneten. Die Torhüter werden zeitweilig von Medien Hammudeh mit Extra-Torwart-Trainingseinheiten gefordert.

DSC 0955 1

Die Fördertrainingsgruppe mit Trainer Ansgar Oldiges, Thomas Schüring fehlt hier krankheitsbedingt.

Der Concordia-Jugendvorstand freut sich sehr über die Einrichtung des zusätzlichen Fördertrainings. Dieses ist ein wichtiger Bestandteil der fußballerischen Ausbildung für die leistungsstärkeren Spieler bei Concordia Emsbüren.

Text und Foto: Heiner Feldmann