Bezirksliga: Concordia macht einen Sprung auf Tabellenplatz 8!

0
0
0
s2sdefault

Ein ganz wichtiges Spiel stand an diesem Sonntag (14.10.) für unsere Erste im Heimspiel gegen den VfL Herzlake an: Der Tabellenletzte aus dem mittleren Emsland hatte am vergangenen Wochenende mit dem 1:0-Erfolg gegen Brandlecht/Hestrup die ersten Punkte unter dem neuen Trainer Heinz Stienken eingefahren und wollte nun gegen den direkten Konkurrenten nachlegen. Doch die Elf von Trainer Markus Pels hielt dagegen, machte ein gutes Spiel und siegte am Ende verdient mit 3:1. Damit konnte sich Concordia erstmal ordentlich Luft nach unten verschaffen. Ein Sprung auf den achten Tabellenplatz war die Belohnung!

In diesem Sechs-Punkte-Spiel stellten unsere Jungs bei bestem Spätsommer-Wetter und unterstützt von über 300 Zuschauern schon früh die Weichen auf Sieg: Kemel Koussaybani erzielte nach einem langen Einwurf von Olli Ackermann schon in der achten Spielminute die 1:0-Führung.

Concordia Emsbüren bestimmte in der ersten Halbzeit weitestgehend das Spielgeschehen und spielte sich immer wieder Torchancen heraus. In der 40. Minute brachte Tobias Küpker den Ball von links mustergültig in den Strafraum, wo Philipp Albers goldrichtig stand und die Kugel über die Linie drückte. Ein hochverdienter 2:0-Halbzeitstand!

Das schönste Tor des Tages fiel dann zu Beginn der zweiten Halbzeit: Alexander Verst brachte eine herrliche langezogene Flanke in den gegnerischen Strafraum, die Floris Klümper mit einer gefühlvollen Direktabnahme im Herzlaker Gehäuse zum 3:0 unterbrachte.

DSC 0882 1

Nach diesem Tor übernahmen dann jedoch die Gäste mehr und mehr die Initiative und Concordia verlegte sich auf das Kontern. Besonders gefährlich waren die Standardsituationen, wenn die groß gewachsenen Innenverteidiger des VfL mit nach vorne gingen. So fiel der 3:1-Anschlusstreffer in der 66. Minute durch Lukas Forsting nicht zufällig nach einem Eckball.

Unsere Elf brachte dieses Resultat dann gut über die Zeit, leider wurden die Konter nun nicht mehr sauber und manchmal zu umständlich zu Ende geführt, zudem gab es ein paar sehr knappe Abseitsentscheidungen.

Dennoch am Ende ein verdienter 3:1-Erfolg für Concordia! Der Abstand auf die Abstiegszone wurde somit vergrößert und der Mannschaft gelang mit diesem vierten Heimsieg der Saison der Sprung auf Platz 8 in der Bezirksliga-Tabelle. Teammanager Stefan Humbert war nach dem Spiel mächtig stolz auf seine Jungs, die nach dem Spiel noch vom NFV und der VGH-Versicherung als drittfairstes Team der Region in der vergangenen Saison geehrt wurde (separater Bericht folgt).

Abschließend hier noch ein paar Fotos vom Spiel. Weitere Bilder gibt es auch auf Fupa unter https://www.fupa.net/galerie/sv-concordia-emsbueren-vfl-herzlake-291781/foto1.html  Die Daten zum Spiel gibt es unter http://www.fussball.de/spiel/sv-cemsbueren-vfl-herzlake/-/spiel/023SFAMC34000000VS54898EVS65717F#!/  An dieser Stelle gute Besserung für den erkrankten Hubert Silies!

DSC 0878 1

DSC 0902 1

DSC 0884 1

DSC 0891 1

DSC 0901 1

DSC 0909 1

Bericht und Fotos: Heiner Feldmann