Weiter an der Spitze! 3:1 gegen Emslage!

0
0
0
s2sdefault

Bei hochsommerlichen Temperaturen hatte Concordia gegen den energisch agierenden VFL Emslage arg zu kämpfen, um am Schluss doch noch alles verdientermaßen klar zu machen. Die erste Hälfte wurde unter diesen Verhältnissen von beiden Teams noch recht flott bestritten, während es in der zweiten Hälfte etwas bedächtiger zuging. Dennoch siegte Concordia nach einem 1:1 ganz am Ende deutlich.

 

IMG_6665 (Custom).jpeg

Die "Süßen Typen" der fünften Mannschaft hatten es sich wieder einmal auf den Naturrängen mit Topzuschlag gemütlich gemacht. Da sich die Jungs jedoch kurz zuvor bei ihrer Heimspielniederlage richtig angestrengt hatten, brauchten sie keinen Topzuschlag auf das saftige Grün mit Osterglocken und Kastanienbaum zahlen. Der Hügel wird ohnehin auf den Namen "Hill of Sweet Guys" getauft!

 

Nach einem ersten Angriffswirbel des Gastes kam Concordia langsam in Fahrt. Besonders über die rechte Angriffsseite, und besonders über den agilen Josef Arning, kam einiges auf das Tor des VFL zu. Schon früh in der 6. Minute zog Andre Weßling von dieser Seite im Strafraum zielgenau ab und donnerte die Kugel flach und unhaltbar in die gegenüberliegende Ecke. Würde diese Führung Sicherheit und den Grundstock für weitere Treffer bringen? Nein! Der VFL Emslage bemühte sich ständig nach vorne und egalisierte nur vier Minuten später durch einen Weitschuss in den Winkel. Eine weitere Großchance vereitelte unser Keeper Steffen Küpker reflexartig mit dem Bein. Weitere Paraden brauchte er jedoch bis zum Schluss nicht mehr zeigen, während der aufmerksame VFL-Keeper Beerling besonders bei gefährlichen Flanken von rechts häufiger eingreifen musste. Es blieb bis zur Pause beim 1:1.

 

Schnell aufrücken war ganz zu Beginn nach einem ersten VFL-Angriff angesagt!

 

IMG_6664b (Custom).jpg

Ein sehenswerter Treffer! Andre Weßling hatte plötzlich und unerwartet von der rechten Seite abgezogen. 1:0 für Concordia!

 

Gefahr ging in der ersten Hälfte von Josef Arning auf der rechten Seite aus. Diesen Schuss verzieht er allerdings deutlich.

 

IMG_6682 (Custom).jpeg

Solche "Tummelszenen" vor dem Tor des VFL Emslage gab es des Öfteren, wenn gefährliche Flanken von rechts vor seinen Kasten gelangten. Hier scheitert Eike Gongoll knapp ......

IMG_6683 (Custom).jpeg

..... und hier wieder Eike Gongoll und Tobias Küpker!

 

In der zweiten Hälfte ging es dann lange Zeit mit etwas gedrosseltem Tempo hin und her. Während Emslage sein Heil vor allem durch Steilflanken in unseren Strafraum suchte, die aber eine aufmerksame Concordenabwehr fanden, versuchte es Concordia durch Angriffe über die Flügel. Oliver Albert hatte dabei die erste große Chance auf der rechten Seite. Leider vergebens.

 

IMG_6701 (Custom).jpeg

Mit den Steilflanken des VFL wurde unsere Abwehr gut fertig! Hier köpft Philipp Johanning aus der Gefahrenzone.

 

IMG_6691 (Custom).jpeg

Gute Chance für Olli, nachdem er gleich zwei Emslager umspielt hatte!

 

Ganz am Ende überstürzten sich dann die Ereignisse zu unseren Gunsten. Emslage schien kräftemäßig nachzulassen, was Concordia ausnutzte. Dennoch waren schöne Angriffe und Einzelleistungen von Nöten, um den Gast in die Knie zu zwingen. Fünf Minuten vor dem Ende setzte sich der eingewechselte Leon Egbers auf der linken Seite hervorragend durch und passte auf Oliver Albert, der zum erlösenden 2:1 einlochte.

 

IMG_6715 (Custom).jpeg

Erlösender Jubel bei "Uns Olli"   .....

IMG_6718 (Custom).jpeg

.... und ebenfalls Streicheleinheiten für den Vorbereiter Leon Egbers (Mitte)!

 

Die 90. Minute war gerade vorüber, als Olli nochmals zuschlug. Er guckte sich auf der linken Seite Keeper Beerling aus und passierte ihn mit einem unhaltbaren Flachschuss. 3:1! Das war noch einmal gut gegangen, aber der Sieg war jedenfalls verdient.