Olli schlug zweimal zu! 2:0-Sieg in Lorup!

0
0
0
s2sdefault

Nach mehreren Unentschieden endlich wieder ein Sieg, und das auswärts! In Lorup gestaltete sich die erste Hälfte bei äußerst schlechten Platzverhältnissen schwierig. Diese Bedingungen kamen den stark kämpfenden Gastgebern offensichtlich entgegen.

Daher erspielte sich BW Lorup in der ersten Hälfte eine gewisse Überlegenheit. Concordia stand in Gefahr, in Rückstand zu geraten. Doch unser Team überstand diesen Spielabschnitt ohne Blessuren und nahm in der zweiten Hälfte den Kampf voll an. Mit Erfolg!

Nachdem Philipp Albers in den Anfangsminuten der zweiten Hälfte im Strafraum gelegt worden war, gab es Foulelfmeter für uns. Den fischte jedoch der Torhüter des Gastgebers aus der Ecke. Nichts mit der Führung! Die gab es dann aber in der 68. Spielminute nach einer Kombination zwischen Philipp Johanning und Olli Albert. Olli nahm den Ball aus der Luft direkt an, knallte ihn an den Innenpfosten und von da schlug das Spielgerät im Netz ein!

Danach musste unser Team eine kurze Drangphase des Gegners überstehen. Klar, dass Lorup auf den Ausgleich drängen wollte. Doch Concordia überstand diese Phase sehr gekonnt und ließ keine nennenswerte Gefahr zu. Und in der 88. Minute schlug dann Concordia durch Olli Albert wieder zu. In typischer Manier „wackelte“ er zwei Gegner aus und schickte die Kugel ins kurze Eck! 0:2! Es brannte in der kurzen, verbleibenden Zeit nichts mehr an.

 

IMG_6093b (Andere).jpg

Oliver Albert erzielte in Lorup beide Tore!

 

Philipp Johanning bereitete das 1:0 mit vor!

 

Unsere Spieler hatten, wie man hörte, eine lustige Rückreise, die immerhin 90 km betrug. Hoffentlich bleibt diese Stimmung auch noch am kommenden Ostermontag bestehen. Dann muss unser Team um 15 Uhr in Haren antreten.

 

Bericht und Fotos: Hubert Silies