Bezirksliga: Ordentlich Schwefel in Schwefingen! 1:0-Sieg!

0
0
0
s2sdefault

Ausgerechnet zu diesem Sechspunktespiel fehlte Concordia fast die halbe Stammmannschaft. Es mussten sogar vier Ersatzspieler aus unserer Zweiten eingesetzt werden, die ihre Sache gut machten.

Dennoch beherrschte unser Team in der ersten Hälfte klar das Spiel. Wenn Concordia mehr als nur den einen Treffer in dieser Hälfte erzielt hätte, wäre das, was in der zweiten folgte, wahrscheinlich wesentlich leichter zu verkraften gewesen.

 

IMG 1496 Custom

Bennet Elfert (rechts während der Begrüßung zu Beginn springend) tankte hier bereits seinen Schwefelhaushalt auf!

 

Eike Gongoll, Oliver Ackermann, Philipp Albers, Alexander Verst und im letzten Augenblick vor dem Spiel auch noch Kapitän Philipp Johanning konnten das Spiel verletzt lediglich nur von außen betrachten. Auf dem Papier zunächst eine klare Schwächung unseres Teams. U.a. war die komplette Außenverteidigung in der Viererkette weggebrochen.

Dennoch bestimmte Concordia in der ersten Hälfte das Spiel gegen den Aufsteiger. Hinten ließ man gar nichts anbrennen und vorne gab es die eine oder andere gute Situation, vor allem im Zusammenspiel von den agilen Philipp Lammers („Lambo“) und Jesko Bühring. Letzterer war es auch, der nach einem schönen Steilpass Concordia endlich in der 29. Minute mit 1:0 in Führung brachte. Hoch verdient!“

 

IMG 1499 Custom

Jesko Bühring genoss bereits am Anfang des Spiels die Aufmerksamkeit von gleich zwei Gegenspielern!

 

IMG 1502 Custom

Maxi Wilde aus unserer Zweiten gewinnt hier ein Kopfballduell in der Abwehr!

 

IMG 1558 Custom

Auch Fabian Hiopmann (hier beim Kofball) machte als Ersatz in der Innenverteidigung einen konzentrierten und guten Job!

 

IMG 1524 Custom

Kemel (rechts) zieht davon! Sein Gegenspieler schreit um Hilfe.

 

IMG 1528 Custom

Jubel um Jesko Bühring (Zweiter v.l.)nach seinem 1:0!

 

Während die Sportfreunde als Gastgeber vorne weitgehend harmlos blieben –unser Keeper Malte Möhring hatte lediglich ein paar hoher Bälle wegzupflücken- gelang unserem Team vor der Pause nicht das wichtig einzuschätzende 2:0. Wie man den Gegner schon aus vergangenen Zeiten kannte, würde dieser mit Sicherheit ob der knappen Führung Concordias in der zweiten Hälfte richtig Dampf machen.

 

IMG 1509 Custom

Malte Möhring pflückt sicher einen Ball! Keine Gefahr für Concordias Kasten!

 

In der Tat! Jetzt kochte der Schwefel in Schwefingen. Der Gastgeber setzte alles daran, möglichst schnell den Ausgleich zu erzielen. Aber unsere Mannschaft war wohl auf ein solches Ansinnen eingestellt. Man nahm den erbitterten Kampf an, was auch bitter nötig war. Dabei zeichneten sich auch unsere Ersatzmannen aus der Zweiten aus. Bis auf ein paar gefährliche Stellungsfehler, die aber mit Kampf wieder ausgeglichen wurden, zeigte unser Team einen heroischen Einsatz.

 

IMG 1556 Custom

Vorsicht, der Gegner kommt! Aber Concordia kann auch doppeln und dreifachen!

 

IMG_1565_filtered_Custom.jpg

Energisch zur Sache gehen war in der zweiten Hälfte das Non Plus UIltra!

 

IMG 1582 Custom

Da kochte der Schwefel bei Bennet Elfert bereits auf dem Siedepunkt! Riskant, aber gekonnt und regelkonform tecklingt er hier in höchster Gefahr einen Gegenspieler kurz vor unserem Tor!

 

Aber diese Änderung im Spiel ließ bei den wenigen mitgereisten Fans am Samstagabend langsam das Zittern aufkommen. Dennoch: Der Gastgeber kam spielerisch vorne kaum durch, versuchte es mit Weitschüssen, die aber das Ziel mehr oder weniger knapp verfehlten. Einzig ein Kopfball aus fünf Metern Entfernung ließ uns richtig erschrecken. Der landete aber knapp neben dem rechten Pfosten.

Und unser Angriff? Der hatte natürlich Möglichkeiten zu Kontern. Einige davon waren brandgefährlich und konnten als gute Torchancen gezählt werden. Die dickste Möglichkeit verhaspelte Kemel Koussaybani, der aber ansonsten munter kämpfte, kurz vor dem Schwefinger Keeper.

 

IMG 1557 Custom

Kemel Koussaybani zieht hier in einer anderen Situation auf der rechten Seite nach einem Konter ab! Er traf den Ball nicht so ganz günstig, sodass er knapp am linken Pfosten vorbeiging.

 

IMG 1599 filtered Custom

Wieder eine gute Chance nach einem Konter! Aber der Ball war für Tobias Küpker schwer zu nehmen, sodass er knapp am linken Pfosten vorbeiging!

 

Angesichts eines Chancenplus auf unserer Seite war der knappe Sieg am Schluss nicht unverdient. Man durfte unserem Team am Ende ein dickes Lob aussprechen. Mit stark ersatzgeschwächter Mannschaft so aufzutreten, das hatte schon was! Ganz wichtige drei Punkte lassen uns nun besser durchatmen.

 

IMG 1604 filtered Custom

Erleichtert beglückwünscht unser sportlicher Leiter, Stefan Humbert, nach dem Schlusspfiff, der erst nach achtminütiger Nachspielzeit ertönte, seine Mannschaft!

 

Unbenannt CustomUnbenannt 2 Custom

 

Am kommenden Freitag, 20 Uhr, tritt der stark einzuschätzende SV Langen bei uns an. Hoffentlich ist der eine oder andere Verletzte wieder dabei. Wenn man dann die Raming-Fresen-Gang einigermaßen im Griff hat, könnte ja vielleicht der erste Heimsieg herausspringen. Aber dieser Gast hat zur neuen Saison auch noch weiter aufgerüstet.

 

Weitere Fotos zum Spiel:

IMG 1498 Custom

IMG 1504 Custom

IMG 1507 Custom

IMG 1510 Custom

IMG 1511 Custom

IMG 1517 Custom

IMG 1520 Custom

IMG 1533 Custom

IMG 1534 Custom

IMG 1538 Custom

IMG 1539 Custom

IMG 1540 Custom

IMG 1541 Custom

IMG 1543 Custom

IMG 1547 Custom

IMG 1559 Custom

IMG 1560 Custom

IMG 1561 Custom

IMG 1564 Custom

IMG 1568 Custom

IMG 1569 Custom

IMG 1571 Custom

IMG 1572 Custom

IMG 1574 Custom

IMG 1575 Custom

IMG 1576 Custom

IMG 1577 Custom

IMG 1580 Custom

IMG 1590 Custom

IMG 1594 Custom

IMG 1597 filtered Custom

IMG 1598 filtered Custom

 

Bericht und Fotos: Hubert Silies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok