0
0
0
s2sdefault

Was in der Schlagzeile so unlogisch klingt, ist tatsächlich so! Concordia ist trotz der Heimniederlage gegen Eintracht Nordhorn endgültig gesichert. Rein rechnerisch können wir zwei Spieltage vor dem Saisonende nicht mehr absteigen. Der Grund: Die Mannschaften auf den beiden Abstiegsrängen haben ebenfalls verloren und können uns nicht mehr überflügeln!

0
0
0
s2sdefault

Ein solches Spiel muss Concordia nicht unbedingt gewinnen, obwohl sicherlich viele nach dem letzten Sieg in Nordhorn so etwas gehofft hatten. Es kam darauf an, wie unser Team gegen den klaren Favoriten auftreten würde. Und da kann man unserer Mannschaft außer der Unachtsamkeiten in der Abwehr kaum Vorwürfe machen. Die Einstellung stimmte.

0
0
0
s2sdefault

Wohlgemerkt! Es war kein Nobody, den Concordia da in die Schranken wies, sondern ein technisch starkes Team, das oben um die Meisterschaft mitkämpft! Und dennoch schaffte unser Team nach vorher desolater Leistung auswärts mit dem neuen Interimstrainer Wolly Jager das scheinbar Unmögliche! Der Sieg, auch wenn er erst in der Nachspielzeit zustande kam, ging völlig in Ordnung. Es war wie eine Auferstehung aus Ruinen!