Abgelaufen

Mal wieder ein tolles Wochende gab es für unsere JSG: U19 und U15 gewannen beide ihre Spiele! Die U17 hatte spielfrei.

Bereits am Freitagabend traf die U19 im Concordia-Park auf den Aufsteiger JSG Wesuwe/Hemsen/Fehndorf. Unsere JSG machte ein gutes Spiel und führte bereits zur Halbzeit durch zwei Treffer von Bennet Frericks mit 2:0.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit die kalte Dusche: Julian Gebben erzielte mit einem Sonntagsschuss am Freitagabend den 2:1-Anschlusstreffer. Keeper Henning Feldmann war hier machtlos.

Doch schon eine Minute später machte Leo Heuermann ebenfalls mit einem Sonntagsschuss das 3:1.

Der starke Bennet Frericks erhöhte mit zwei weiteren Treffern auf 5:1, ehe Henri Lohle per Foulelfmeter praktisch mit dem Schlusspfiff auf den Endstand 6:1 stellte.

Damit eroberte sich das Team der Trainer Rüdiger Grüner und Enno Antons die Tabellenspitze!

Diese gilt es jetzt bereits am Mittwochabend (21.09., 19.30 Uhr) im Auswärtsspiel bei Weiße Elf Nordhorn zu verteidigen.

Kirmessamstag (24.09.) geht es dann vor dem Senioren-Derby Emsbüren - Leschede zum nächsten Auswärtsspiel im traditionsreichen A-Jugend-Derby nach Salzbergen. Anstoß ist um 15.30 Uhr am Ahlder Damm.

 

306963984 513164424144621 6837083356252021267 n

Unsere JSG-U19

 

Unsere U17 hatte spielfrei und trifft nun am Freitagabend (23.09.) ebenfalls in einem Derby auf die JSG Lohne/Wietmarschen. Anstoß ist um 19.00 Uhr in Lohne.

Am Sonntagmittag traf in der C-Jugend-Landesliga unsere U15 in einem packenden Derby vor einer tollen Zuschauerkulisse im Concordia-Park auf den SC Spelle/Venhaus.

Das Team von Trainer Holger Buscher begann stark und ließ Ball und Gegner laufen. Erste Chancen wurden leider vergeben.

Nach 20 Minuten ging Spelle mit der erste Torchance mit 0:1 in Führung.

Verdient war der 1:1-Ausgleich von Ferdinand Müller in der 32. Minute kurz vor der Pause.

In der zweiten Halbzeit gab es dann ein ausgeglichenes Spiel. Der herausragende Speller Torhüter verhinderte zunächst eine JSG-Führung. Aber auch Spelle hatte vor allem durch Konter Torchancen. Die starke JSG-Abwehr und Torhüter Mats Fröhlich verhinderten hier eine erneute Führung der Gäste.

In der Schlussphase zeigte dann unsere U15, dass sie noch mehr Asse im Ärmel hatte. Mark Necker in der 62. und August Vogelsang in der 65. Minute erhöhten jeweils sehenswert auf den vielumjubelten 3:1-Endstand!

Ein starkes Spiel unserer U15, die nun in der Landesligatabelle hinter dem JFV Nordwest, dem Osnabrücker SC und dem JLZ Emsland U14 einen fantastischen vierten Platz belegt! Wer hätte das gedacht?

Kirmessonntag (25.09.) gibt es nun ein echtes Landesliga-Spitzenspiel im Concordia-Park: Dann ist hier der JFV Nordwest zu Gast. Dieses ist ein Zusammenschluss der beiden großen Oldenburger Stadtvereine VfB und VfL im Jugendfußball. Anstoß ist um 13.00 Uhr!

Unsere JSG-Teams freuen sich über jegliche Unterstützung!