Noch nicht veröffentlicht Abgelaufen
Für einen echten Paukenschlag am Ende eines sehr guten Saison-Konzertes sorgte am Mittwochabend unsere U19: Mit 4:1 brachte sie dem schon vorher feststehenden Bezirksliga-Staffelsieger Weiße Elf Nordhorn zum Saisonabschluss die höchste Saisonniederlage bei.

 

282242606 5560502143969548 1336274840854959608 n
 
Zur Halbzeit sah es danach noch nicht aus. In Spielabschitt 1 waren die Gäste etwas stärker und führten nicht zu Unrecht mit 0:1.
 
In der zweiten Halbzeit nahm unsere JSG dann nach einer taktischen Umstellung Fahrt auf. Leo Heuermann erzielte nach einem Solo über den halben Platz das 1:1. Lutz Berning erhöhte auf 2:1. Felix Elfert verwandelte in der 85. Minute einen Foulelfmeter zum vorentscheidenden 3:1.
 
Für das 4:1 waren die beiden eingewechselten Simons verantwortlich: Nach schöner Vorarbeit von Simon Platt setzte Simon Seltier das Sahnehäubchen auf den Kuchen.🎂
Ein toller Abschluss für die Mannschaft und Trainer Uwe Lowak, der zur neuen Saison zum JLZ Emsland wechseln wird (mehr dazu demnächst).
 
Die Mannschaft wurde nach diesem letzten Saisonspiel in einer engen Bezirksligastaffel Tabellenzweiter und spielte in den allermeisten Fällen richtig guten Kombinationsfußball. Da sind richtig starke Typen im Team, auf die sich die Seniorenabteilungen aller drei JSG-Vereine freuen können.
 
Die Mannschaft wird die tolle Saison auf der Mannschaftsfahrt über Pfingsten nach Schloss Dankern nochmal Revue passieren lassen.
 
Bereits am Dienstagabend spielte unsere U17 bei der JSG Altenlingen/Holthausen 2:2 unentschieden.
 
In einem zunächst ausgeglichen Spiel nutzen die Gastgeber im Gegensatz zu unseren Jungs ihre Torchancen, darunter ein aus JSG-Sicht unnötiger Foulelfmeter. 2:0 war der Halbzeitstand.
 
Auch unsere U17 stellte dann zur Halbzeit taktisch um und blies zur Aufholjagd.
 
Nachdem zunächst noch ein Foulelmeter verwehrt und ein Handelfmeter verschossen wurde, stellte Malte Heyen nach einem Freistoß von Nils Böcker den 1:2-Anschluss her.
 
Tobi Alber brachte fünf Minuten später einen schönen Eckball herein, den Luis Kerkhoff per Kopf zum 2:2 verwandelte.
 
Da danach noch weitere gute Gelegenheiten ausgelassen wurden, blieb es bei diesem Ergebnis.
 
Am Samstag (28.05.) steht für die Mannschaft von Trainer Robert Wolbers das letzte Meisterschaftsspiel an:
 
Dann geht es um 16.00 Uhr in Leschede gegen den VfL Herzlake.
 
Unsere U15 spielt dann fast zeitgleich um 16.15 Uhr im Concordia-Park gegen die JSG Uelsen Wielen.
 
Support your local teams!
 
Fotos : U19
 
281543807 5560502303969532 7724359136240711664 n

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.