0
0
0
s2sdefault

Gegen Ende der Hinrunde sind alle drei JSG-Bezirksliga-Mannschaften in Top-Form! Zwei von ihnen waren am Wochenende im Einsatz.

Die U19 spielte am Samstagnachmittag ein intensives Nachbarschaftsderby gegen die JSG Lohne/Wietmarschen. Vor ca. 100 begeisterten Zuschauern im Concordia-Park zeigte die Mannschaft von Co-Trainer Enno Antons, der den verhinderten Uwe Lowak vertrat, sich als die über 90 Minuten spielbestimmende Mannschaft. Nach schöner Vorarbeit von Mathis Focks erzielte Pascal Katzy bereits in der vierten Minute die 1:0-Führung.

Danach kam der Auftritt vom Linksverteidiger Lutz Berning, der mit drei Treffern zum 2:0 (30.), 3:0 (42.) und 4:0 (63.) zum Man of the match wurde! Dem zwischenzeitlichen Ehrentreffer der Lohner zum 4:1 beantwortete Mathis Focks in der Schlussminute mit dem 5:1-Endstand. Toller Fußball und ein stimmungsvolles Publikum unter Flutlicht-Atmosphäre machten dieses Spiel zu einem echten Erlebnis! Unsere U19 festigte damit hinter dem souveränen Tabellenführer Weiße Elf Nordhorn den zweiten Platz in der sehr engen Bezirksliga-Staffel Süd!

Ein sehenswertes Spiel mit einer am Ende unglücklichen 3:4-Niederlage nach Elfmeterschießen im Bezirkspokal-Achtelfinale gegen Olympia Laxten zeigte am Donnerstag unsere U15. Aber auch im nächsten Meisterschaftsspiel am Sonntag (14.11.) gegen Weiße Elf Nordhorn machte unsere U15 auf dem Kunstrasenplatz im Concordia-Park ein Super-Spiel: Zu Gast war immerhin der Tabellenvierte der Bezirksliga, Weiße Elf Nordhorn.

Unsere Jungs war über die gesamten 70 Spielminuten die überlegene Mannschaft. Nur gegen Ende der ersten Halbzeit gab es eine stärkere Phase der Gäste. Diese lagen zu dem Zeitpunkt aber schon mit 2:0 nach Toren von Jan Möllmann und Noor Aldeen Daboul zurück. In der zweiten Halbzeit sorgten Jannes Siemer und erneut Noor Aldeen Daboul mit einem Doppelschlag in der 50. und 52. Minute für die Entscheidung. Dies bedeutet zumindest bis Dienstag die erneute Tabellenführung in der Bezirksliga für das Team der Trainer Rüdiger Grüner und Frank Gösse!

Unsere JSG-U17 hat die Hinrunde in ihrer Bezirksliga-Staffel bereits hinter sich, aber noch ein echtes Bonbon vor sich. Am Montagabend (15.11.) um 19.00 Uhr tritt dieses in Biene beim Ligakonkurrenten JSG Altenlingen/Holthausen im Bezirkspokal-Achtelfinale an. Nach der äußerst unglücklichen 1:0-Niederlage gegen denselben Gegner am selben Ort in der letzten Woche in der Meisterschaft brennen die Jungs der Trainer Robert Wolbers und Martin Hilvert auf Wiedergutmachung und wollen im Bezirkspokal überwintern. Wer Montagabend nichts besseres vorhat: Schaut mal in Biene vorbei und unterstützt unsere Jungs!

Die nächsten Meisterschaftsspiele für unsere U19 ist das Auswärtsderby beim SVA Salzbergen am nächsten Samstag (20.11.) um 16.00 Uhr in Salzbergen und für unsere U15 das Auswärtsspiel bei der spielstarken JSG Sögel/Stavern/Spanharrenstätte zur selben Zeit in Sögel. Auch hier würden sich unsere Teams über Unterstützung freuen. Besonders das U19- Derby in Salzbergen verspricht viel!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.