0
0
0
s2sdefault
 
Am vergangenen Sonntag (12.09.21) musste Concordia Emsbüren das Auswärtsspiel in der Bezirksliga bei Eintracht Nordhorn leider kurzfristig absagen. Mehrere Spieler der ersten Mannschaft waren sonntags mit Grippesymptomen inklusive Fieber aufgewacht. Offensichtlich hatten sie sich innerhalb der Mannschaft angesteckt. Da eine Covid-19-Infektion zu diesem Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde das Spiel gemäß dem NFV-Corona-Leitfaden im Einvernehmen mit dem Gegner abgesagt.
 
Auch wenn die Eintracht es verständlicherweise gewünscht hätte, konnte kurzfristig kein Nachholtermin für diese Woche zugesagt werden. Die Lage rund um die isolierte Mannschaft war bis Dienstag noch zu unklar und die Betroffenen mussten zunächst ihre Hausärzte konsultieren. Der Corona-Verdacht hat sich glücklicherweise nicht bestätigt.  Manche Spieler sind weiterhin an Grippe erkrankt und es sind sogar noch neue Fälle hinzugekommen. 
 
Das Nachholspiel in Nordhorn wurde in Absprache mit beiden Vereinen für Mittwoch, den 29.09.21, angesetzt. Anstoß wird voraussichtlich um 19:30 Uhr sein. 
 
Der Fußballvorstand

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.